[ without name ]

Ich verfluche die Welt.

Es tut weh.

Ich habe keine Kraft mehr.

Es quält mich.

Es ist schrecklich.

Ich gehe daran kaputt.

Warum musste es nur so kommen?

Ich hatte so gehofft.

Doch es ist nicht so.

Einerseites tut es so weh.

Andererseits erlöst es mich.

Meine Augen tränen,

wenn ich daran denke wie dumm ich doch bin.

In meinem Herzen herrscht große Leere.

Mir ist kalt.

Wo ist das wärmende Licht?

Es ist nicht hier.

Nicht bei mir.

30.12.06 16:21

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen